Sie sind hier: unsere Angebote / unsere Ortsvereine / OV Großalmerode

Ansprechpartner

Frau
Vorsitzende
Johanna Bernhardt

Mail:
jbernhardt[at]drk-wiz[dot]de

Tel: 0172 - 56 16 119

Berliner Strasse 53

37247 Grossalmerode

Ortsvereinigung Großalmerode

Haben Sie heute schon eine gute Tat vollbracht?

Sie überlegen noch? Viele reden vom Helfen – wir tun’s!

365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag sind wir einsatzbereit, um anzupacken, wenn’s drauf ankommt.

Warum? Aus Liebe zum Menschen!

In der Ortsvereinigung Großalmerode, die dem DRK Kreisverband Witzenhausen e.V. angegliedert ist, vereint sich die aktive und passive Rotkreuzarbeit vor Ort. Wir, die aktiven, ehrenamtlichen Mitglieder der Bereitschaft treffen sich regelmäßig zu Ausbildungsabenden, Sanitätsdiensten oder Übungen und sind natürlich Tag und Nacht bereit, zu Einsätzen alarmiert zu werden.

Wir sind eine starke Gemeinschaft, die mehr kann, als nur Pflaster zu kleben und unser Aufgabenspektrum ist breit gefächert. Da ist sicher auch für Sie etwas dabei?!

Wir treffen uns jeden 2. Mittwoch in ungeraden Wochen in der Zeit von 19.30 – 22.00 in unserer Unterkunft, um uns weiterzubilden, Equipment und Fahrzeuge zu pflegen und die Gemeinschaft zu fördern.

Wir übernehmen jedes Jahr eine Vielzahl an Sanitätsdiensten, zu sehen sind wir bei nahezu allen örtlichen Veranstaltungen in Großalmerode und seinen Ortsteilen. Vom Fußballspiel bis hin zur Turnmeisterschaft, vom Heimatfest bis hin zum Dämmerschoppen, sind wir auf Anfrage der Organisatoren vor Ort, um die Veranstaltung ehrenamtlich sanitätsdienstlich abzusichern und Ihnen so die notwendige Sicherheit zu bieten.

Wir stehen nicht nur rum, wir packen.

Die DRK Bereitschaft Großalmerode

Die DRK Bereitschaft Großalmerode ist auch im Zivil- und Katastrophenschutz des Landes Hessen aktiv eingebunden. Hier stellen wir, stets zusammen mit den anderen Rotkreuzeinheiten des Kreises, verschiedene Aufgabenbereiche sicher. Auch hier ist sicherlich etwas für sie dabei.

Der Bereich des Sanitätszuges umfasst z.B. die Unterstützung des Rettungsdienstes bei Großschadenslagen oder den Betrieb einen Behandlungsplatzes (sozusagen eines Behelfskrankenhauses) bei einem "Massenanfall von Verletzten, während sich der Bereich des Betreuungszuges um die Unverletzten kümmert, die z.B. vor den Trümmern ihres Hauses stehen. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer haben Materialen und Möglichkeiten, um, z.B. Notunterkünfte aufzuschlagen und Betroffene, sowie Einsatzkräfte mit Speis und Trank zu versorgen. Die Gruppe Technik & Sicherheit unterstützt andere Einheiten durch Licht- und Stromversorgung.

Bei uns werden Sie in einzelnen Lehrgängen gründlich geschult und lernen Schritt für Schritt, worauf es ankommt. Die Mitarbeit im Zivil- und Katastrophenschutz ist eine besonders vielseitige und spannende Aufgabe. Sicherlich haben Sie im vergangen Jahr die zahlreichen Bilder aus den Hochwasserregionen in den Medien gesehen und dabei auch den ein oder anderen Helfer aus unserem Kreisverband dabei beobachtet uneigennützig dort zu helfen, wo Hilfe wirklich gebraucht wird.

Natürlich gibt es auch Einsätze, bei denen man nicht einen kompletten Sanitäts- oder Betreuungszug benötigt. In solchen Fällen rücken unsere Helferinnen und Helfer als sogenannte „Schnelleinsatzgruppe“ (SEG) aus. Nach der Alarmierung durch die Zentrale Leitstelle des Werra- Meißner- Kreises besetzen unsere Aktiven die örtlichen Fahrzeuge innerhalb von höchstens 30 Minuten.

Die DRK Bereitschaft Großalmerode verfügt über vier Fahrzeuge, darunter einen Kommandowagen, der dem Einsatzleiter als mobiles Büro dient und die Kommunikation mit der Zentralen Leitstelle und den Trupp- und Gruppenführern sicherstellt. In dem Gerätewagen Sanität befinden sich Materialien, mit denen man bis zu zehn schwerstverletzte Personen versorgen, inklusive einem Zelt und Tragen. Im Gerätewagen Technik ist alles untergebracht, was man zur Stromversorgung und Beleuchtung benötigt. Der Krankentransportwagen kann bis zu zwei Verletzte Personen liegend befördern.

Vier mal im Jahr führen wir Blutspendetermine durch. Wir bieten den Rahmen, das sich möglichst viele freiwillige Spenderinnen und Spender während ihrer wichtigen Blutspende wohl fühlen und anschließend gestärkt nach Hause gehen können.


Zudem organisiert die Ortsvereinigung auch die Jugendarbeit vor Ort. Kinder und Jugendliche lernen von klein auf alles rund um Erste Hilfe, Umwelt- und Naturschutz. Außerdem finden regelmäßig Zeltlager und Freizeiten, sowie kreisweite Jugendtreffen statt.

Die DRK Bereitschaft Großalmerode unterstützt  außerdem die Bergwacht Bereitschaft Meißner.
Die Bergwacht wird bei Einsätzen im unwegsamen Gelände alarmiert, das umfasst bei uns größtenteils verletzte Skifahrer, Langläufer, Schlittenfahrer oder Wanderer, die auf dem Hohen Meißner verunglücken.

Wir sind eine tolle Truppe, in der man jede Menge Spaß haben kann. Wir bieten jedem aktiven Mitglied eine harmonische, engagierte Gemeinschaft, eine moderne Ausbildung mit Aufstiegschancen und eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung.

Dein Platz ist noch frei, denn Helfen steht jedem gut!